Ein "In-Lokal" im besten Wortsin

Es waren Marianne und Rainer Alt, die anno 1976 mit der Königlich Bayrischen Enzianhütte ein unverwechselbares Stück Erlebnisgastronomie schufen. Im Mittelpunkt: der damalige Chef persönlich. Rainer Alt war und ist ein „wuider Hund“, einer mit Ecken und Kanten. Als begnadeter Koch begeisterte der erklärte König-Ludwig-Getreue seine Gäste ebenso wie als Entertainer, der unvermittelt auch einmal mit Pelzmantel und Geweihhelm durch die Stube schritt. Als ruhender Pol immer an seiner Seite: Ehefrau Marianne, die perfekte Wirtin und Gastgeberin.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren